Kategorien
Eva-Maria-Popp Im Gespräch Interviews & Stories Starke Frauen & Starke Männer

VON FRAU ZU FRAU

Ein Portrait von Nina Ruge

„ALLES WIRD GUT“

Dieser Satz hat sich eingebrannt in die Köpfe ihrer Zuschauer und Fans – eine einfache Botschaft mit großer Wirkung. Auf den Tag genau, exakt zehn Jahre lang, hat Nina Ruge das Programm des ZDF mit ihrer legendären Sendung „Leute heute“ bereichert. Ein interessantes Format, mit dem sie die Fernsehlandschaft nachhaltig geprägt hat. Doch auch in vielen anderen Sendungen hat Nina Ruge wichtigen gesellschaftspolitischen Forderungen eine Stimme gegeben und Mauer blümchenthemen aus der Ecke des Tabus ins Rampenlicht geholt.  

Bunte Magazin, Nina Ruge, Stephan Pick, 2009


Ihre Kolumnen und Bücher runden ihr nachhaltiges Wirken ab, mit dem sie sich mit großer Leidenschaft einsetzt für Projekte, die ihr wichtig und eine Herzensangelegenheit sind. Als UNICEF Botschafterin übernimmt sie die wichtige Aufgabe, auf das Schicksal der Armen und Ärmsten aufmerksam zu machen, damit diese nicht  vergessen werden.

Neben ihrer Arbeit bei UNICEF unterstützt sie viele gemeinnützige und segensreiche Projekte, die sich für Frauen, Kinder, die Klimaeffizienz und ihrem Lieblingsthema, den Hunden, einsetzen. Ein weiteres Projekt, das ihr sehr am Herzen liegt, ist der Tierschutz.

Ich treffe mich für dieses Portrait mit Nina Ruge im
Foyer eines Münchner Hotels. Sie kommt in Begleitung ihrer beiden Hunde und mir gefällt die gelassene, souveräne und selbstverständliche Art und Weise, wie Nina Ruge ihre Thesen vertritt und einen großen Bogen spannt zwischen ihren Herzensthemen, die zwar sehr unterschiedlich sind, doch immer als Prämisse eine positive Lebenseinstellung beinhalten. Es sind wichtige Lebensweisheiten, mit denen sie die Menschen einen wichtigen Schritt voranbringt, die ihre Bücher und Kolumnen lesen, oder auch ihre Vorträge und Moderationen hören, mit denen sie Kongresse und große Veranstaltungen bereichert.

Mein Herz hat sie erobert mit wundervollen Zitaten, die mich sehr zum Nachdenken anregen und noch Stunden nach unserem Gespräch nachklingen.


Wie schön für mich, eine Frau zu treffen, die mit Fug und Recht ein wichtiges Role Model in unserer Gesellschaft darstellt. Für die Frauen in unserem Land hat sie gezeigt, dass es möglich ist, den eigenen Weg zu gehen und erfolgreich zu sein, wenn Frau das wirklich will. Schließlich ist Nina Ruge der Weg von der Lehrerin zur Journalistin, gefragten Fernsehmoderatorin und Autorin gelungen.


Für die älteren Frauen zeigt sie, dass das Leben jenseits der 60 mehr als lebenswert ist. Deshalb wird ihr neues Buch, an dem sie gerade schreibt, einen bezeichnenden Titel haben: „Die Freiheit der Jahre – die Chancen des Alters“.


Als UNICEF Botschafterin und Schirmfrau mehrerer wichtiger Vereinigungen zeigt sie auf, dass es zum erfolgreichen Leben eines Menschen einfach dazu gehört, sich für die Gesellschaft einzusetzen.
Und last but not least demonstriert sie durch ihr großes Interesse am Thema Energieeffizienz, dass es modernen und verantwortungsvollen Menschen gut ansteht, sich mit innovativen Technologien zu beschäftigen, zum Wohle unserer Mutter Erde.


Liebe Nina Ruge, vielen herzlichen Dank für den tiefen Einblick in ihre Denk- und Gefühlswelt. Meine LeserInnen werden begeistert sein und sicherlich den einen oder anderen Impuls überdenken und ihre ganz persönlichen Schlüsse daraus ziehen.

Lieblingszitate von Nina Ruge

„Wer der Jugend hinterherläuft, rennt dem Alter direkt in die Arme.“ WILLY MILLOWITSCH

„Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk, und der rationale Verstand ein treuer Diener. Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat.“ ALBERT EINSTEIN

„Mitten im tiefsten Winter entdeckte ich, dass in mir ein unbesiegbarer Sommer wohnt“ ALBERT CAMUS